BW3: Spielerischer Saisonstart

Nach der ersten spielfreien Runde stand heute für die dritte Mannschaft der Blau-Weißen der eigentliche Saisonstart in der Bezirksklasse Mitte-West auf dem Programm. Ersatzgeschwächt und mit nur 2 nominellen Stammkräften begrüßte man die vierte Garnitur des ESV Lok Sömmerda zum Heimspiel in Stadtilm.

Nach recht kurzer Spielzeit musste sich die jüngste Ersatzspielerin ihrer älteren Gegnerin im Duell der Damen an Brett sechs geschlagen geben und mit dem 0-1 von Amélie Richter gegen Marie Hebestreit gingen die Gäste in Führung. Nur kurze Zeit später konnte Ersatzmann Philipp Hofmann, welcher neben Kirsten Siebarth kurzfristig zur letzten Vorstandssitzung für den heutigen Einsatz nominiert wurde, die Partie gegen Jana Opherden an Brett vier für sich entscheiden. Mit dem Punkt vom „Affen an Brett vier“ stand es dann wieder unentschieden.

Eric Langer unterlang am fünften Brett seinem um rund 100 Wertungspunkte stärkeren Gegner Knut Opherden kurz bevor sich Sarah Schmidt mit ihrem Kontrahenten Norbert Müller an Brett zwei auf eine Punkteteilung verständigte.

Vereinschefin und ‚Vorstands-Ersatz‘ Nummer zwei, Kirsten Siebarth, konnte ihr Bauernendspiel gegen Wolfgang Läer an Brett drei gewinnen und somit den erneuten Ausgleich zum Stand von 2,5 – 2,5 herstellen.

Die Entscheidung musste also am ersten Brett fallen, an dem sich durch Aufrücken heute Jasmina Mann wiederfand. Mit Ambitionen und mehreren abgelehnten Remis-Angeboten ihres Gegners, kämpfte sie bis zuletzt für den Mannschaftserfolg. Nach fast 4,5 Stunden Spielzeit war allerdings nicht mehr als ein Unentschieden gegen den erfahrenen Roland Töpfer möglich und so endete der Spieltag 3-3 unentschieden und mit dem ersten Mannschaftspunkt in der neuen Saison.

Weiter geht es für die dritte Mannschaft am nächsten Spieltag, dem 10. November, mit einem Auswärtsspiel in Erfurt, bei der fünften Mannschaft von Empor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.