BW4: Erste Saisonniederlage zum ersten Advent

Zur vierten Runde begrüßte unsere vierte Mannschaft, als ungeschlagener Tabellenführer, die Gäste von Gehren II am ersten Advent.

Nach einem versöhnlichen Adventskaffee sah es noch aus, als die Blau-Weißen mit einem Punkt an Brett 2 in Führung gingen, da der Gegner von Jörg Schmidt nicht erschien und dieser somit kampflos einen Sieg verbuchen konnte. Nicht so erfreulich ging es allerdings weiter, als Ersatz Philipp Hofmann nach einer eingestellten Figur seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste und auch Lukas Schäfer an Brett vier seine Partie verlor.

Mannschaftskapitän Matthias Eckoldt kämpfte bis zuletzt, kam aber über ein Remis gegen Rüdiger Schmidt nicht hinaus und konnte so die erste Saisonniederlage der vierten Mannschaft auch nicht mehr verhindern.

Weiter geht es für die vierte Mannschaft nach einer spielfreien Runde am kommenden Spieltag erst im kommenden Jahr am 26. April, dann zu Hause gegen die Zweitvertretung vom TSV Plaue.