2018_01_06.jpg

BW2: Verpasste Chancen

Der Beginn der Begegnung stand ganz im Gedenken an unser kürzlich verstorbenes Gründungsmitglied und langjährigen Mannschaftskameraden Rolf Noack. Ganz im Sinne von Rolf starteten danach die Partien.
Es gab abwechslungsreiche, spannende, ja sogar dramatische Partien, mit verpassten Chancen, Spiel und Gegenspiel zu sehen. Etwas erfolgsverwöhnt durch die letzten Spieltage, mussten wir aber im Verlauf der Begegnung immer wieder den Ausgleich der Gastgeber hinnehmen. Auch am Ende, beim Stand von 4:3 konnten wir das nicht verhindern.
In einer wahren Zeitschlacht ging die letzte noch laufende Partie für uns verloren. Punkte für uns gab es durch starkes Spiel von Stephan Berner, Jonas Mann und Maik Schröter. Einen halben Punkt steuerten jeweils Daniel Schmidt und Hans-Georg Dittrich bei.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.