News

rund um die SG Blau-Weiß Stadtilm e.V.

LSB Medienpreis 2019

Am gestrigen Abend hatte der Landessportbund Thüringen e.V. - LSB 15 Vereine zur Verleihung des LSB-Medienpreis für die Öffentlichkeitsarbeit im Internet beziehungsweise für die Erstellung ihrer Chroniken zu Vereinsjubiläen nach Weimar eingeladen. In der Kategorie Öffentlichkeitsarbeit konnten wir, als wohl kleinster vertretener Verein, mit unserem Internetauftritt den 6. Platz in einer starken Konkurrenz erreichen. Vielen Dank und Glückwunsch an alle anderen Platzierten!.

Vize-Bezirksmeister

Unser blau weißes U16 Team erkämpfte sich einen tollen 2. Platz in der Bezirksliga. Mit neuen Zielen werden die Strategen auch in dieser Saison wieder um schachliche Höchstleistungen kämpfen.

3. Weimarer Jugendopen

Es ist der 01. September 2019 und die kleiner Denker der SG Blau-Weiß Stadtilm sind mit einer Stärke von 9 Kindern in 2 Altersklassen auf dem Weg nach Weimar zum 3. Weimarer Jugendopen. Dieses Turnier findet nun zum dritten Mal statt und Stadtilm war jedes Mal dabei.

Gespielt wurden 7 Runden mit einer Bedenkzeit von jeweils 15 Minuten.
Trotz der Hitze hielten alle 9 Kids durch. Die mitgereisten Eltern und unser Trainer Raiko motivierten die Kids zu Höchstleistungen. Am Ende konnten durch cleverness und schachliches Geschick auch der ein oder andere sehenswerte Platz erspielt werden.

In der U7 erziehlten unsere 3 Starter mit Arik Rollberg den 4. Platz. Vincent Schrickel und Lenne Elfenbein belegten die Plätze 7 und 8 von insgesamt 12 Teilnehmern.

Weiterlesen ...

Thüringer Schulschachmeisterschaft

Einen sensationellen 3. Platz erkämpfte sich heute in der Thüringenhalle Erfurt das Team der Grundschule Stadtilm 1 mit Eric Langer, Lukas Schäfer, Eva-Lina Hoffmann und Amélie Richter. Insgesamt nahmen in der Wertungsklasse der Grundschulen 80 thüringer Mannschaften teil. Über einen fantastischen 6. Platz in der Wertung der 1./2. Klasse können sich die Schacheleven der 2. Mannschaft der GS Stadtilm freuen. Somit haben sich die kleinen Denker bei der Mannschaften zu den Deutschen Schulschachmeisterschaften im Mai in Friedrichroda qualifiziert..

Die Deutschen Vereinsmeisterschaften der Mädchen unter 14 Jahren

Die diesjährige DVM U14w fand zum wiederholten Male im kalten und regnerischen Neumünster statt. Nach einer langwierigen Anfahrt am zweiten Weihnachtsfeiertag fanden sich die vier Mädels von der SG Blau Weiß Stadtilm: Pauline Schmidt, Natalie Pflugradt, Anna-Lena Wilhelm und Lia Stephan sowie der Gastspielerin Paulina Krömer von dem SSV Vimaria Weimar in der Jugendherberge „Kiek-In“ wieder. Begleitet wurden sie von der Familie Wilhelm, denen es zu verdanken ist, dass das gesamte Team gesund und munter nach Schleswig-Holstein und zurück nach Thüringen gekommen ist.

Die Meisterschaft stand von Beginn an unter einem schlechten Stern, da es einige Komplikationen bzgl. der Mannschaftszusammenstellung gab. Deswegen muss der Gastspielerin Paulina nochmals gedankt werden, dass sie kurzfristig zugesagt hat.

Weiterlesen ...

DVM

Aurich, Neumünster und Magdeburg...3 blau weiße Teams fahren insgesamt 2434 km zu den deutschen Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen U10, U14w und U16. In Runde 1 müssen unsere Mädels und unser U16 Kleeblatt an Tisch 1 gegen die gesetzten Spitzenmannschaften spielen...wir drücken ganz fest alle Daumen ✊

Thüringisch-hessischer Vergleichskampf

Am Vortag des 4. Advents empfingen wir unsere Schachfreunde aus Herborn. An 17 Brettern führten wir einen thuringisch-hessischen Vergleichskampf durch. Jedes Team kam in optimaler Besetzung. Gespielt wurde jeweils eine Hin-und Rückrunde. Mit einem gigantischen 25:9 Sieg für die Blau Weißen können wir uns nun auf das langersehnte Weihnachtsfest freuen...

Frohe Weihnachten!

Kreismeisterschaft 2018

Mit 3 Kreismeistertiteln von Arik und Arian Rollberg sowie Paulinchen konnten sich die Blau Weißen in Ilmenau behaupten.

Pokalsieg in Königsee

Auch in diesem Jahr fuhren die Blau-Weißen zum Schnellschachturnier nach Königsee, denn der große Pokal musste ja verteidigt werden. Nach 5 Runden mussten sich unsere Schnelldenker in einem Blitzentscheid gegen Königsee durchsetzen, um den tollen Pokal wieder in die heimischen Vereinsräume stellen zu können. Glückwunsch an Raiko, Christian, Uwe, Daniel und Andi

News Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen